sperl's kleine blog-Welt

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

one weekend with brett

...so....da ich ja die zentrale transitauffangstation für erfurter (und andere) in frankfurt bin kam letzten donnerstag konrad aus spanien bei mir an und wir feierten den männertag ein wenig weniger ausschlagend als normal. am freitag meinte der herr aber unbedingt ein paar vor- und rückwärtsrollen auf meinem neuen ikea aneboda bett auszuführen was aber nach der (glaube ich) dritten dazu führte,dass der vordere querbalken seinen dienst nicht mehr nachgehen wollte und spontan abriss....soweit, so gut.

also gingen wir der freudvollen beschäfitigung nach, einen ersatz für solches ausfindig zu machn und steuerten ikea frankfurt an.
nach ca. 10 minuten wartezeit und gratis kickern vorm reklamationsschalter (was tragischerweise 6:6 ausging) meinte doch die freundliche (und zu bemerken - hübsche und weibliche) bedienung hinterm schalter dass sie das bett in dieser ausführung nich mehr führen und das wir uns doch bitte an ikea hanau wenden sollten da solches dort noch auf lager sei...da wir sowohl ohne betreffendes brett als auch ihne rechnung auftauchten solten wir das doch bitte mitnehmen um den erfolg der mission zu gewähren. da an selbigem tag noch schweisstreibende (doch geldbringende) arbeit von meinem arbeitgeber gefordert wurde wurde die mission bis auf weiteres verschoben un der reisende wurde seiner heimreise (=MFG) beraubt. die sportlerparty am abend wurde von selbigem als gut doch der heimweg mit mir (natürlich vollkommen nüchtern;->)
als anstrengend bewertet.

so begab man sich des folgenden samstags sozusagen SOFORT nach dem aufstehen (so ca. gegen 16 uhr) die aufgabe zu lösen, den ikea in hanau zu erreichen ohne die s-bahn zu nutzen - mit brett (bilder folgen). auf der fast schon unendlichen odyssey gewonnen wir das brett lieb und betrachteten es schon fast als eines von uns. in hanau angekommen wurde festgestellt, dass der letzte bus in richtung ikea um 10 minuten verpasst wurde.
ein drama spielte sich ab....für ca 8-10 sekunden....an diesem zeitpunkt wurde das lokale subway endeckt und die entscheidung getroffen, dass hunger gestillt werde.
danach wurde der nexte bus nach frankfurt genommen wo der busfahrer dann doch schien, als wäre er auf der abschlussfahrt der clowns un die passagiere "were amused".

so wurde das abendprogramm beschlossen. "fight club" (mit brett pitt;->).
ja, ich hab ihn bis dahin noch nich gesehen. ja, ich weiss es ist ein kultfilm, was ich nach dem film auch verstehen konnte....

das war mein wochenende mit brett....un bis heute ist es noch immer in den tiefen der lagerhallen versteckt...doch morgen wird die nächste angriffswelle folgen......

2 Kommentare 23.5.07 01:53, kommentieren

so un jez???

....neue mitbewohner, neue möbel, neues chaos, mutter wegen grundsäuberung raus, UN JEZ?
wens intresiert: das neue linkin park album klingt ANDERS:-O
aber an sich....mir gehts gut...naja wie mans nimmt und wers halt liest;-)
ansonsten:mbws seeehr nett, finanzen wie immer seeehr geliehen(thanks to the spenders...and the story continues;->)......
ansonsten gehmer glaub ich irgendwann ma los auf unser subber wolkenkratzerfesival.....irgendwann halt
ALTER....irgendwie is alles ander obwohl alles recht gleich gebliben is....klingt komisch IS aber so;-)

12.5.07 19:28, kommentieren

Frankfurt am Main, Freitag der 13te, 12.43 Uhr Ortszeit....

....ich hätte echt mit allem gerechnet: weltfrieden, ende der umräum- und maleraction in meiner bude, sex. aber es kam ganz anders: ES GIBT EINE HOLZMÜTZENGRUPPE IM STUDIVZ!
un dazu noch jemanden der im ernst selbige band unter lieblingmusik angibt....es gibt echt schon seltsame sachen....
des weiteren hab ich grad erst (so 12.44) freitach den 13ten erkannt....ich glaub ich bleib heut daheim...vielleicht könnt ich ja echt ma schaun ob da jez wandfarbe auf dem laminatfugensilikonkram hält, womit ich die die riesenlöcher in der wand gestopft hab....
...so...grad ma wieder in die asbach-liveaufnahme aus der eburg reingefahrn....un denke jez das, was die klitschkos so überzeugend rüberbringen:"die waren einfach grrauenhaft"
aber trotzdem DANKE AN DIE FANS;-)

1 Kommentar 13.4.07 13:11, kommentieren

ach scheise nomma.....

....so..heute 24ster....geschätzter tach eins der apoklabumse........ich bin grad von..... daswüssticheigentlichauchgern nach zuhause geplumpst un schätzungsweise kommt keine voranmeldung von el hauptmieter wann er einflattert.......UN DIE BUDE SIEHT AUS WIE ach weiss ich wie....also den müll könnt ich ja ma rausbring oder so...;-) ach un wäsche könnt ich ja auch ma abnehm......ichmeinte ja auch die bude aufzuräum braucht nur ne halbe stunde...mhhhh.... na ich glaub ich krach mir jez noch das bier rein un dann geh ich ab un dann seh mer ma weider......so....der geist in mein kopp fühlt sich besser:-)

24.3.07 08:47, kommentieren

und täglich grüßt das murmeltier.......

....so......montach war weihnachtsfeier vom club IM club....un irgendwie wars doch recht nett....aber dann bin ich ma wieder urplötzlich daheim aufgewacht un wusste ma wieder nich wie ich da hingelangt bin....schade;-)
naja....heut nochma schufften un dann gehts ab nach hause wegen weihnachten un den andern genossen aufm geist gehen die den rest nich die "ehre" ham:-D
als zusammenfassung der letzten paar wochen war also nich wirklich viel los aber ich hab mitgekricht dass das neue album von take that gar nich ma so grauenhaft klingt wie man sich das sonst so vorgestellt hat....dazu gesellt sich das 99er album von chris cornell,das neue von aguilera's christine und wer sonst noch wissen will was ich sonst so höre kann mich ja ma bei last.fm suchen;-)
ach un das neue album von tenacious D -> PICK OF DESTINY (welches auch gleichzeitig soundtrack zum gleichnamigen film is)
is definitiv hörbar mit tendenz in richtung lautstärke;-)

also....jez....aber.....öhm....ich sach ma schüss un schöne "ruhige"
feiertage und ich hoffe für alle das nextes jahr ma bissi mehr gutes passiert......
p.s. wer in erfurt is ruft mich an ....KLAR????:-)

1 Kommentar 20.12.06 18:43, kommentieren